Schlagwort-Archive: Kuscheltiere

Stofftiere

Kindheitsträume und die Invasion der Stofftiere

Ich hatte als Kind ein Ziel. Etwas, das ich dringend erreichen wollte! Kurz vor dem Ziel bin ich allerdings gescheitert. Ich habe mich von meinem Weg abbringen lassen und somit meinen Traum nie verwirklicht … Nun ist es zu spät, um nochmal von vorn anzufangen. (Naja, eigentlich nicht, aber egal). Ich habe jetzt eine Tochter und die kann ja meine nie erreichten Kindheitsträume für mich erfüllen! 😉

Mein Traum war es 100 Stofftiere zu besitzen!

Ich habe das nie erreicht. Wirklich schade 😉 Aber was soll ich sagen? Mein kleines Bilderbuch-Mädchen ist gerade mal 16 Monate alt und jetzt schon nah dran. Sie hat sage und schreibe 53 Stofftiere … Wie konnte das nur passieren? Denn jetzt mal ohne Witz, natürlich habe ich nie darauf hingearbeitet, dass sie meinen Kindheitstraum erfüllt. Mir ist dieser Wunsch auch erst wieder in den Sinn gekommen, als ich bemerkt habe, wie die Stofftiersammlung der Kleinen in rasender Geschwindigkeit ins Unendliche gewachsen ist.

Als ich mit dem Bilderbuch-Mädchen schwanger war, haben wir ihr ein Stofftier gekauft. Eine Giraffe. Die saß dekorativ auf der unbenutzten Wickelkommode. Und einen Hund. Ja, den Hund haben wir mit Sammelpunkten eines Discounters erstanden (Und dieser ist übrigens jetzt ihr Liebling und heißt „Bruno“). Diese 2 Tierchen waren also der Beginn der Sammlung. Es folgten Stofftiere als Geschenk zur Geburt, zu Weihnachten, Nikolaus, Ostern und dem 1. Geburtstag und als Geschenk einfach nur so bei Besuchen … Sie erbte zusätzlich zwei alte Schätzchen aus meiner Kindheit und eins von meinem Mann. Auch von diversen anderen Verwandten und Bekannten verweilen nun Stofftier-Erbstücke bei uns. Als ich einmal mit ihr in unserer Firma vorbeischaute, gab’s auch dort ein Stofftier geschenkt. Und schwupps ehe wir uns versahen, ertrank die Kleine in einem Stofftier-Meer.

„Naja“, dachte ich, „dann würde ich halt ab jetzt dem Bekanntenkreis nahelegen lieber ein Buch zu schenken, als das nächste Kuscheltierchen.“

Und just als ich dies beim nächsten Kaffee mit den Großeltern verkünden will, zieht die Oma etwas aus ihrer Tasche für das Bilderbuch-Mädchen.

Tadaaaa: Es ist ein riesiger Stoff-Ernie. Freudestrahlend wird er von der Kleinen geherzt und bekuschelt.

Na, gut, der darf dann halt auch bleiben. Aber dann ist erst mal Schluss! Nicht, dass das Bilderbuch-Mädchen meinen Kindheitstraum schon mit 2 Jahren verwirklicht 😉

Gibt es bei euch auch so viele Stofftiere? Oder sind wir die einzigen bei denen die Anzahl der Kuscheltier-Mitbewohner aus dem Ruder gelaufen ist?