Verlosung

Rezension zu „my first puzzles – Wo die Tiere wohnen“ inkl. Verlosung

*Werbung

Heute stelle ich euch zum ersten Mal ein Produkt vor, das mir ein Kooperationspartner zur Rezension zur Verfügung gestellt hat. Vorweg möchte ich sagen, dass ich auf meinem Blog nur Produkte vorstellen werde, die mich persönlich wirklich überzeugen konnten, die zu mir und meinem Blog passen und bei denen ich denke, dass sie auch für euch interessant sein könnten. Dass ihr nur meine ehrliche Meinung hört, sollte eh klar sein, oder? Also, los geht’s!

Habt ihr gewusst, dass am 27.01.2016 der Internationale Puzzletag ist? Ich nicht, bis mir Ravensburger zu diesem Anlass ein Rezensionsexemplar einer neuen Puzzle-Reihe zur Verfügung stellte. Die Reihe heißt „my first puzzles – Konturpuzzle“ und es gibt sie zu verschiedenen Themen („Tiere und ihre Kinder“, „Feine Leckerbissen“, „Meine Lieblingsberufe“ und „Wo die Tiere wohnen“).

Bild1_kleinAls das Paket mit dem Puzzle ankam, waren das Bilderbuch-Mädchen und ich ganz aufgeregt und haben es schnell geöffnet. Noch bevor ich die Schutzfolie abmachen konnte, hatte die Kleine es schon in den Händen und wollte es unbedingt aufmachen.

 

Die äußere Verpackung gefiel mir nicht so gut. Im Geschäft hätte ich vermutlich nicht zugegriffen. Zum einen sprach mich die Farbkombination nicht an und zum anderen störte mich diese etwas angestaubte Schriftart, dann auch noch in kursiv gesetzt, mit einer Kontur und einem Schlagschatten. Für meinen Geschmack etwas too much, aber mein Bilderbuch-Mädchen interessierte das herzlich wenig.
„Auf!“, rief sie. Tja, was soll man da als Mama machen? Aufmachen natürlich! Ich packte das Puzzle also aus und zum Vorschein kamen sechs Puzzle á zwei Teile.

Für die Rezension hatte ich das Thema „Wo die Tiere wohnen“ gewählt. Die Motive sind sehr niedlich und gefallen meiner Tochter super. Der Igel wurde direkt geküsst!
Die Puzzleteile überzeugen durch leuchtende Farben und eine super Qualität! Erst vor kurzem hatte das Bilderbuch-Mädchen ein Puzzle-Buch geschenkt bekommen, dass bereits nach zweimaligem Bespielen kaputt war. Die Ravensburger-Teile scheinen da sehr viel robuster zu sein. Auch nach mehrmaligem puzzlen, blättern die Motive nicht ab. Und trotz rabiater Spielweise, sind noch keine Knicke in den Teilen oder gar Teile eingerissen. Dazu wird es voraussichtlich auch nicht kommen, dank dem dicken Karton aus dem die Stücke gestanzt sind.

Bild6_klein

Der Vogel taucht ab 😉

Schön ist auch das „Spielprinzip“. Man legt die leeren Behausungen der Tiere aus und dann können die passenden Tiere hineingepuzzlet (gelegt) werden. Nach einigen Durchläufen hatte das Bilderbuch-Mädchen dann auch raus, wo welches Tier wohnt. Anfangs musste der Vogel noch baden gehen, doch später durfte er dann im trockenen Nest sitzen 😉

Meine Kleine ist ja erst 17 Monate alt und ich musste ihr noch helfen die Teile richtig ineinanderzustecken, dennoch hatte sie auch in diesem Alter schon richtig Spaß an dem Puzzle. Obwohl es sich nur um 12 Teile handelt, konnten wir uns über eine halbe Stunde damit beschäftigen. Damit hatte ich gar nicht gerechnet, denn das ist wirklich lang für meine Maus, deren Aufmerksamkeitsspanne noch ausbaufähig ist 😉 Aber die süßen Tiere (Igel, Schmetterling, Biene, Fisch, Marienkäfer und Vogel) konnten sie doch länger als gedacht in den Bann ziehen.

Insgesamt ein richtig schönes Spiel für kleine Puzzle-Fans. Qualität, Spielspaß und Inhalt haben das Verpackungs-Design schnell in den Hintergrund treten lassen.

Habt ihr jetzt auch Lust mit euren Kleinen zu puzzlen? Dann hier die gute Nachricht:

Ich verlose 2 x je ein Ravensburger „My first puzzle“ mit dem Thema
„Wo die Tiere wohnen“.

Was ihr dazu tun müsst:
Hinterlasst mir bis zum 30.01.2016 hier oder auf meiner Facebook-Seite einen Kommentar unter dem Artikel. Wer meine Facebook-Seite liked oder geliked hat, bekommt ein Extra-Los bei der Verlosung, landet also zweimal im Lostopf.

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren, der Gewinner wird aus dem Lostopf gezogen und am 31.01.2016 auf meiner Facebook-Seite und hier auf dem Blog bekanntgegeben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen sozialen Medien. Die Kontaktdaten benutze ich nur zum Zwecke des Gewinnspiels.

Ich wünsche euch viel Glück!

Eure Nätty

17 Gedanken zu „Rezension zu „my first puzzles – Wo die Tiere wohnen“ inkl. Verlosung

      1. Nätty Beitragsautor

        Vielen Dank fürs Folgen 🙂 Hatte deinen Namen auch von Facebook im Kopf und du landest damit natürlich zweimal im Lostopf. Ich drück die Daumen. Liebe Grüße, Nätty

        Antworten
  1. Claudine

    Oh das wäre genau das Richtige für unseren kleinen Mann. Er liebt Tiere und sein Puzzle (was leider noch nicht alleine machbar ist für ihn, seine Großtante meinte es zu gut mit „ab 4 Jahren“ 🙂

    Antworten
  2. Josephine Hohmann

    Da versuchen wir auch mal unser Glück :). Meine Tochter ist auch 17 Monate und hätte sicher auch großen Spaß am puzzeln!

    Antworten
  3. Silke

    Dein Blog ist toll! Die Rezension hört sich gut an, man bekommt direkt Lust losupuzzeln. Freu mich auf weitere Rezensionen und Beiträge!

    Antworten
  4. Helen

    Halli Hallo und guten Morgen. Sind auch gerne beim Gewinnspiel dabei… Dann kann der kleine Mann sich ja vielleicht mit etwas Glück über ein neues puzzle freuen. Und nebenbei können wirs mal unter „Extrembedingungen“ in unserem Kindergarten testen 🙂 LG, Helen+Julian

    Antworten
  5. Vera

    Puzzlen ist zwar noch zu schwer, aber die schönen Tiermotive würden meinem kleinen Mann ganz bestimmt gefallen. Denn zurzeit erfreut er sich sehr daran, wenn wir uns Tierbilder anschauen und ich die passenden Tierlaute nachahme.

    Antworten
  6. Pingback: #Familienmoment 10 – Neue Lieblingsbeschäftigung | BilderbuchBaby – Bilderbuchfamilie? Gibt`s nicht. Die Wahrheit über den Mama-Alltag!

Kommentar verfassen