Kleinkind und Mama machen Quatsch

„Ok, noch ein Faustkreis, aber das ist der Letzte für heute …“ #Elternquatsch -Blogparade

„Hach, dieses Elterndasein ist schon witzig.“ stellt Wiebke vom Blog verflixter Alltag fest und Recht hat se.

Daher mach ich auch gern mit bei ihrer Blogparade zum Thema #Elternquatsch. Hier kann jeder der mag mal erzählen, was man täglich so für seltsame Dinge zu seinen Sprösslingen sagt. Spontan fielen mir folgende 10 Sätze ein, die ich in letzter Zeit dem Bilderbuch-Mädchen an den Kopf warf:

1 ) „Ok, noch ein Faustkreis, aber das ist der Letzte für heute …“ 

Falls Sie sich jetzt fragen, was ein Faustkreis ist, dann seien Sie beruhigt, ich kannte das vor der Kindergartenzeit des Bilderbuch-Mädchens auch nicht und es hat nichts mit Gewalt zu tun. Man steht einfach im Kreis. Faust an Faust … Das mussten wir in letzter Zeit nach dem Abendessen als Familie immer machen. Am Anfang ist es ja ganz lustig, aber nach dem fünften Mal ist auch gut 😉

2 ) „Nimm den Kabelbinder aus dem Mund!“ 

Ja, nach dem letzten Tag Gartenarbeit flogen da wohl in Sandkastennähe noch einige Kabelbinder herum und wer hat nichts besseres zu tun als reinzubeißen? Die Bilderbuch-Madame natürlich …

3 ) „Ok, ich spiele noch eine letzte Runde Curry-Wurst-Abenteuer mit dir.“ 

Letztens beim Küche aufräumen fiel dem Bilderbuch-Mädchen die Grillzange in die Hände und sie rief: „Harrr, ich mach ein Curry-Wurst-Abenteuer! Harr! Mama, du auch! Harr!“ Was auch immer das genau sein mag, es reichte wenn ich die Grillzange durch die Luft schwang und mit tiefer Stimme: „Harr!“ rief. Curry-Wurst-Abenteuer, halt … Kennt man ja …

 4 ) „Ich passe leider nicht in dein Katzenbett hinein.“ 

Wenn das Bilderbuch-Mädchen spielt, dass sie eine Katze ist, dann muss diese auch ein Bett haben. Oft ist das ihre Spielzeugkiste in Feuerwehr-Auto-Form. Gut, sie passt da geradeso hinein, aber als sie den Bilderbuch-Papa bekniete, dass er doch mit ihr Katzenbett kommen sollte, musste der leider mit oben genanntem Satz passen. Und sicher hätte er nie gedacht, dass er so etwas mal sagen würde 😉

 5 ) „Nein danke, ich kann mich schon selbst abwischen.“ 

Ähm ja, Situation kann man sich wohl denken … Das Recht in Ruhe auf Klo zu gehen, gibt man als Mama ja im Kreißsaal sowieso erst mal für längere Zeit ab.

6 ) „Bitte hör auf im Kreis um mich herumzurennen … Das macht mich ganz kirre!“ 

Wenn das Bilderbuch-Mädchen müde ist, dann dreht sie ja erstmal so richtig auf. Aber wer hat nicht gern ein schreiendes Kleinkind, dass unermüdlich um einen herumrennt am Abend?

7 ) „Was ist bitte ein Tanzschlag?“ 

Musste ich leider fragen, als das Bilderbuch-Mädchen mich bat, einen solchen auszuführen … Es ist übrigens ein so schwungvoller Hieb, dass man sich mindestens einmal um sich selbst dreht, das Gleichgewicht verliert und möglichst effektvoll zu Boden kracht.

8 ) „Iss nicht alles vom Boden!“

9 ) „Nein, ich bin noch nicht fertig. Nein, noch nicht … Nein, immer noch nicht. Nein … Arrrgh, ich will doch nur mal fünf Minuten, um in Ruhe meinen Kaffee auszutrinken!“

10 ) „Jetzt gib bitte den Löffel ab!“ 

Waaahhh!!! Hier ging es wirklich nur darum, dass das Bilderbuch-Mädchen der Oma den Teelöffel zurückgeben sollte, den sie zuvor stibitzt hatte.  Aber kam schon sehr seltsam dieser Satz, so ausgesprochen 😉

Noch mehr kuriose Sätze findet ihr hier. Und wer selbst noch was beizutragen hat, kann das noch bis zum 30.05.2017 tun. Also haut in die Tasten und bringt uns zum Lachen!

Alles Liebe,

Eure Nätty

4 Gedanken zu „„Ok, noch ein Faustkreis, aber das ist der Letzte für heute …“ #Elternquatsch -Blogparade

  1. Pingback: Kuriose Sätze zu unseren Kindern (Aufruf zur Blogparade #Elternquatsch) - Verflixter Alltag - Der kuriose Mama-Blog

  2. verflixteralltag

    Wie schön, dass Du mitgemacht hast :-*
    Da sind wirklich lustige Sachen dabei. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass manche Dinge wohl von erstaunlich vielen Eltern gesagt werden (Stichwort: vom Boden Essen, Abwischen…) 😛
    Ganz liebe Grüße, Wiebke

    Antworten
  3. Anke

    Ich habe irgendwie „nur“ zwei ziemlich lange Listen mit lustigen Dingen, die meine Kinder zu mir gesagt haben… und das Einzig wirklich Seltsame auf diesen Listen habe ich zu meinem Mann ÜBER eines der Kinder gesagt, nämlich: „Führt sie gerade Selbstgespräche mit ihrem Pipi?“ Unsere Große saß nämlich auf Toilette und brüllte: „Komm jetzt, Pipi!! Los! – Nein!! – Doch! – NEIN!! – DOCH!!!“… „Komm jetzt endlich!! – Nein! – Doch! Sonst sag ich meiner Mama, dass Du nicht kommen wolltest!!!“ Was haben wir gelacht! 😀

    Antworten

Kommentar verfassen