Familienmoment

#Familienmoment 4 – Neue Spielmöglichkeiten. Endlich!

Immer wieder Mittwochs kommt der #Familienmoment (Ähm, naja meistens zumindest).

Diesmal geht es um neue Spielmöglichkeiten. Yeah! Spielen bedeute jetzt nicht mehr den ganzen Tag „Kuckkuck, wo ist mein Bilderbuchmädchen spielen?“, denn es gibt neue Optionen! „Level up“, sozusagen.

Wir spielen jetzt zum Beispiel „Krieg dich!“ „Hab dich!“ Für nicht Babysprachler, sei erwähnt, dabei handelt es sich um „Fangenspielen“. Was sehr lustig ist, da die Kleine sich zwischendurch ständig umdreht um zu schauen, ob sie noch verfolgt wird. Aber da sie immer in die Richtung läuft, in die sie gerade schaut, muss man aufpassen, dass sie sich nicht ausgerechnet im Türrahmen umdreht. Denn sonst gibt es wiedermal eine neue Beule in ihrer Sammlung. Ein paar mal hat es schon gerummst. Aber das gehört wohl dazu. No Risk, no fun, was?

Aber zurück zum Familienmoment. Da ging es nämlich auch um ein neues Spiel im Reportaire und zwar: Fußball!

Nachdem die Lungenentzündung endlich abgeklungen war, durfte wieder getobt werden. So dann auch passiert an einem Feierabend in der letzten Woche.
Da haben mein Mann, die Kleine und ich „Fußball“ im Wohnzimmer gespielt. Das Bilderbuchmädchen war sooo begeistert und außer Rand und Band! Sie hat immer wieder juchzend den Ball getreten und ist dann hinterher gesaust! Es war toll mit anzusehen. Sie hat schon einen guten Schuss drauf! Und tunneln, lässt sie sich auch nicht so einfach. Der Papa hat es mehrfach versucht 😉 Na gut, ich gebe zu, einmal hat es auch geklappt. Durch die kurzen Beine ist das aber auch ganz schön schwierig.

Hehe, Papa und ich konnten meist entspannt rumstehen und den Ball hin- und herkicken, während die Kleine immer schön hintergerannt ist. Ganz schön anstrengend! Lange hat es nicht gedauert bis sie müde wurde. Aber Spaß gemacht hat es uns trotzdem allen!
Schneller als ich gucken kann, wird sie mich sicher im Fußball fertig machen, denn ich bin darin die absolute Oberniete. Mal sehen, wie alt sie ist, wenn sie das feststellt 😉

So viel zu meinem Familienmoment. Wenn ihr mehr wollt, auf zur Küsten-Mami!

Liebe Grüße,

Nätty

5 Gedanken zu „#Familienmoment 4 – Neue Spielmöglichkeiten. Endlich!

  1. kiwimamasblog

    Oh cool, wirklich tolles Level Up! 😉 Besonders schön find ich zu lesen, dass es dem Bilderbuchmädchen wieder so gut geht nach der blöden Lungenentzündung. Da könnt ihr euch ja schon mal auf jede Menge Fußballspielen im Sommer freuen! 🙂

    Antworten
    1. Nätty Beitragsautor

      Na, ob ich mich darauf freuen soll?! Ich alte Fußball-Niete … Hihi, aber mein Mann und die Kleine können ja im Garten Fußball spielen, während ich auf der Terrasse die Beine hochlege ;P *Träum*

      Antworten
  2. Küstenmami

    Yeah – Tooooor!!! Ich kann mir das so richtig vorstellen, Du beschreibst so schön plastisch. Hier wird auch gerne Fußball gespielt, zur Schonung der Einrichtung auch mal mit Luftballons 😉

    Antworten
  3. Pingback: #Familienmoment Nr. 11 – Die Kamm-Technik – In Ruhe putzen leicht gemacht | BilderbuchBaby – Bilderbuchfamilie? Gibt`s nicht. Die Wahrheit über den Mama-Alltag!

Kommentar verfassen