Kleinkind will keine Mütze aufziehen

Familienmoment 24 – Wie das immer so ist …

Es ist Mittwoch und Zeit für einen kleinen Familienmoment zur Aktion der Küstenmami. Weil es mir grad so viel Spaß macht wieder in Comic-Form 😉

Familienmoment

Ähnlich wie im Bild oben geschah es nämlich heute. Ehrlich, ich kann mich an keinen Tag im Jahr erinnern, an dem das Bilderbuch-Mädchen irgendeine (sinnvolle und nützliche) Kopfbedeckung gerne getragen hätte … Eine Krone, ok oder ein Sieb oder einen Eimer oder ein Handtuch oder … Alles eben, aber keine Mütze oder gar im Sommer einen Sonnenhut …

Jeden Morgen gibt es hier also Theater, wenn ich darum bitte, dass eine Mütze und ein Schal getragen werden müssen. Und das bei teilweise -2 Grad, die das Thermometer hier morgens anzeigte. Wie, Mütze? Warum das denn? Nö! Heul!

Aaaber heute Morgen (bei übrigens 7 Grad), da musste natürlich uuunbedingt eine Mütze her. Und die hatte ich nun aber am Vortag blöderweise im Kindergarten vergessen … Weil am Vortag – Sie ahnen es – das Bilderbuch-Mädchen beim Abholen aus der Kita keine Mütze wünschte. Und irgendwann gab ich auf. So kalt war es ja auch gestern Mittag gar nicht mehr, aber nun lag die Mütze leider einsam auf einer kleinen Kindergartenbank.

Das Bilderbuch-Mädchen weinte nach ihrer sonst immer verschmähten Mütze. An diesem einen verflixten Tag, an dem wir die nicht zuzhause haben. Typisch, oder? Kennt ihr solche Situationen auch? 😉

Mehr Familienmomente findet ihr bei der Küstenmami. Schaut doch mal bei ihr vorbei oder macht beim nächsten mal einfach selbst mit!

Liebste Grüße,

Eure Nätty

4 Gedanken zu „Familienmoment 24 – Wie das immer so ist …

  1. Anke

    Hihihi, das erinnert mich doch sehr an meine Kleine, die im Winter immer die Socken auszog, sobald sie zu Hause war, und im T-Shirt ohne Decke schlief – und unsere Wohnung ist meinem Empfinden nach im Winter immer kalt. Dafür wollte sie dann im Hochsommer nachts immer zwei Decken haben, weil ihr so kalt war… das verstehe, wer will!

    Antworten
    1. Nätty Beitragsautor

      Muss man nicht verstehen 😉 Das ohne Decke schlafen, kenn ich von hier auch. Aber erstaunlicherweise ist die Kleine auch wirklich nicht kalt, wenn ich dann fühle. Mir ist nur immer schon vom Zuschauen kalt ;D

      LG, Nätty

      Antworten
  2. Küstenmami

    Oh ja, solche Situationen kenne ich – und wie! Hier mag mein kleines Küstenmädchen oft ihre wärmende Fleece-Unterjacke nicht anziehen, dabei weht doch gerade an der Küste im Frühjahr noch oft ein kalter Wind. Aber wehe, man hat sie nicht dabei… dann droht der mega Trotzanfall 😀

    Viele liebe Grüße und gute Nerven
    Deine Küstenmami

    Antworten

Kommentar verfassen